Ausbildungsbetrieb

Wir engagieren uns für die berufliche Ausbildung von Lernenden

Das Chinderhuus Muur bildet bis zu 9 junge Menschen zur „Fachfrau/Fachmann Betreuung für Kinder EFZ“ aus. Das Chinderhuus ist einer der wenigen Betriebe, der Einblicke und praktische Erfahrung in die Betreuungsarbeit von Krippen- und Hortkindern anbieten kann.

Die Ausbildungsverantwortung trägt die Ausbildungsverantwortliche; unterstützt wird sie durch diverse qualifizierte Anleiterinnen, durch ein ausführliches Ausbildungskonzept.

Für die theoretische Ausbildung ist die Berufsfachschule Winterthur zuständig. Die Schulkosten übernimmt der Kanton. An überbetrieblichen Kursen vertiefen die Lernenden ihr Wissen zu spezifischen Themen.

Die erfolgreich abgeschlossene Lehre führt zum Eidgenössischen Fähigkeitsausweis „Fachfrau/Fachmann Betreuung Fachrichtung Kinder EFZ“.

Wir bieten auch Vorlehrplätze an

Die Vorlehre eignet sich für Jugendliche, die sich bereits für einen Beruf entschieden haben, jedoch aus sprachlichen, schulischen oder persönlichen Gründen noch Vorbereitungszeit benötigen, um in der beruflichen Grundbildung erfolgreich zu sein.

In der Vorlehre arbeiten die Jugendlichen während eines Jahres an 3,5 Tagen im Betrieb und besuchen an 1,5 Tagen die Berufsfachschule. Der Lehrbetrieb verpflichtet sich, den Lernenden im Anschluss an die Vorlehre einen Ausbildungsplatz zur Verfügung zu stellen.


Haben Sie Interesse an einem Ausbildungsplatz oder einer Vorlehre?

Unter Jobs erfahren Sie mehr.